Aktuelles

Quartier Rübenkamp: Leben Sie selbstbestimmt!

Beim Verlassen der Wohnung könnten Sie sich z.B. daran erinnern lassen, Ihre Schlüssel mitzunehmen oder Fenster zu schließen – unterstützt durch ein optisches Lichtsignal. (Foto: Markus Tollhopf)

Wie kann ich in den eigenen vier Wänden sicher wohnen – trotz körperlicher Einschränkungen? In unserem Film zeigen wir Ihnen jetzt, wie Sie technische Hilfesysteme in Ihrem Alltag unterstützen.

Klicken Sie hier für unseren Film!

Machen Sie sich ein Bild davon, wie Sie von technischen Hilfesystemen in Ihrer Wohnung profitieren. Welche Möglichkeiten gibt es und wie helfen Ihnen diese im Alltag? Mitglieder der Schiffszimmerer-Genossenschaft berichten von ihren Erfahrungen und geben Ihnen einen Einblick, wie sich ihre Lebenssituation durch die technische Ausstattung verbessert hat.

Im Rahmen des Projekts „AGQua – Aktive und Gesunde Quartiere“ statten wir im Quartier Rübenkamp in Ohlsdorf einige unserer Neubauwohnungen mit einer weiterreichenden Elektroinstallation aus. Damit schaffen wir die bautechnischen Voraussetzungen, dass Sie für Ihre Wohnung technische Hilfesysteme aus eigenen finanziellen Mitteln erwerben und anschließen können. Auch für unsere Bestandswohnungen im Quartier Rübenkamp bieten wir an, diese mit einer technischen Grundausstattung zu versehen.

„Wir möchten unseren Mitgliedern ein möglichst langes, selbstbestimmtes Leben in der eigenen Häuslichkeit ermöglichen. Barrierearmer Wohnraum, der mit technischen Assistenzsystemen bedarfsgerecht optimiert wird, kann erfolgreich dazu beitragen“, erklärt Quartiersmanager und Projektleiter Michael Foerster.

Kontakt:
Quartiersmanagement Rübenkamp
Herr Foerster
T 040 6 38 00-230
m.foersterschiffszimmerer.de