Aktuelles

Innovative Wohnformen am Rübenkamp eröffnet

Der neue Gemeinschaftsraum vervollständigt neben den innovativen Wohnformen unser inklusives Konzept „MehrQuartier“. (Foto: Schiffszimmerer-Genossenschaft/Markus Tollhopf)

Unsere Genossenschaft hat ihre zweite Wohngemeinschaft für Menschen mit einer demenziellen Erkrankung eröffnet. Neben dem Quartier Spannskamp bieten wir nun auch im Rübenkamp in Ohlsdorf gemeinsam mit der Martha Stiftung ein Zuhause für neun Pflegebedürftige Menschen an.

Das Konzept der Wohn-Pflege-Gemeinschaft bietet Menschen mit kognitiven Einschränkungen die Chance auf ein Leben in einer häuslichen Gemeinschaft. Trotz ihrer Beeinträchtigung leben sie dort möglichst selbstbestimmt. Gut und sicher versorgt. Professionelles Pflegepersonal betreut sie rund um die Uhr.

Im Quartier Rübenkamp ersetzen wir nach und nach alte Nachkriegsgebäude durch modernen, barrierearmen Wohnraum. Anfang dieses Jahres wurden 60 neue Wohnungen fertiggestellt. Außerdem zwei Tiefgaragen, ein Nachbarschaftstreff, eine Pflegewohnung auf Zeit und die Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz. Die neuen Wohnformen setzen wir erstmals um und erfüllen damit unser Schiffszimmerer-Konzept „MehrQuartier“.

In 10 Wohnungen wurde im Zuge unserer Mitwirkung am Projekt AGQua (Aktive und Gesunde Quartiere) eine weiterreichende Elektroninstallation als Basis für zukunftsfähige Assistenzsysteme eingebaut. Die Abrissarbeiten für den sechsten Bauabschnitt starteten im Frühjahr 2019.

Weitere Informationen rund um unser Quartier Rübenkamp finden Sie hier.