Vertreterwahl 2020.

Gemeinsam wohnen, gemeinsam gestalten!

Möchten Sie die Zukunft unserer Genossenschaft mitgestalten? Als Vertreter bilden Sie unser Fundament. Setzen Sie sich für die Interessen aller Mitglieder ein. Für eine starke Gemein­schaft. Kandidieren Sie für die Vertreter­wahl 2020!

Gemäß unserer Satzung wählen wir alle fünf Jahre unsere Vertreter und Ersatzvertreter. 2020 ist es wieder so weit. In allgemeiner, unmittelbarer, gleicher und geheimer Briefwahl wählen Sie als Mitglied Ihre Vertreter in eine Art Parlament: die Vertreterversammlung. Sie ist das „höchste“ Organ der Genossenschaft. Sie, liebe Mitglieder, können für Ihren Wahlbezirk kandidieren. Und sich für die Belange unserer Gemeinschaft stark machen.

Wer kann Vertreter werden?
Jedes volljährige und geschäftsfähige Mitglied kann Vertreter bzw. Ersatzvertreter in seinem Wahlbezirk werden. Auf 50 Mitglieder werden je ein Vertreter und ein Ersatzvertreter gewählt. Für Mitglieder, die nicht bei uns wohnen, wird ein besonderer Wahlbezirk gebildet.

Was sind „Ersatzvertreter“?
Beispiel: In einem Wahlbezirk sind satzungsgemäß drei Vertreter zulässig. Ersatzvertreter werden die Kandidaten, die nach Auszählung der Wählerstimmen auf den Plätzen vier bis sechs landen. Ersatzvertreter sind nicht stimmberechtigt. Aber sie können die Vertreter unterstützen und an allen Angeboten teilnehmen.

Welche Aufgaben hat ein Vertreter?
In der jährlichen ordentlichen Vertreterversammlung wirken Sie direkt und demokratisch auf die Führung unserer Genossenschaft ein. Als Vertreter entscheiden Sie über den Jahresabschluss, die Gewinnverwendung und die Entlastung von Aufsichtsrat und Vorstand. Auch Satzungsänderungen kann nur die Vertreterversammlung beschließen. Als Vertreter wählen Sie zudem den Aufsichtsrat. Mehr Engagement in den Wohnanlagen – ob Sommerfest, Flohmarkt oder Filmabend – ist immer willkommen, aber kein Muss.

In der Vertreterversammlung schlägt unser Herz..

Wie lange dauert eine Amtszeit?
Die Amtszeit eines Vertreters dauert fünf Jahre. Sie beginnt mit der Bekanntgabe des Wahlergebnisses und endet nach der Neuwahl, also 2025. Das Amt kann vorzeitig enden, wenn Sie zum Beispiel aus Ihrem Wahlbezirk wegziehen. Dann beginnt die Amtszeit des gewählten Ersatzvertreters.

Wie unterstützen wir Sie?
Damit Sie Ihr Amt bestmöglich ausüben können, bekommen Sie Informationen zu wichtigen Vorhaben der Genossenschaft. Sie haben den direkten Draht zu Vorstand und Aufsichtsrat. Bei der Gestaltung Ihrer Wohnanlage binden wir Sie ein und wir bieten Ihnen praxisnahe Fortbildungen an.

Kandidieren Sie für die Vertreterwahl 2020 und gestalten Sie die Zukunft unserer Genossenschaft!

 

Für die Kandidatur verarbeiten wir folgende Daten gem. Art. 6 Abs. 1c Datenschutz-Grundverordnung in Verbindung mit Artikel 5 Abs. 2 (Vorschlagsliste) der in der Satzung enthaltenen Wahlordnung: Name, Vorname, Anschrift, Beruf, Mitgliedsnummer. Die Angabe zum Beruf der nicht gewählten Kandidaten wird nach Abschluss der Wahl und einer angemessenen Widerspruchsfrist (spätestens jedoch 6 Wochen nach der Wahl) gelöscht. Für alle gewählten Kandidaten werden die Angaben für die Dauer der Wahlperiode gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung, in der wir Sie über Art und Umfang der Datenverarbeitung informieren.

*Pflichtfeld: